Montag, 23. Oktober 2017
   
Textgröße

Die Typschiffe

Jahrzehntelang haben sie das Bild des Hamburger Hafens geprägt. Sie waren lange Zeit das Synonym für einen schnellen und effizienten Personenverkehr auf der Elbe. Und doch begann bereits Ende der 70er Jahre ihre eigener Untergang: zu teuer!

Alsterdorf Auf diesen Seiten erfahren Sie, wie bei der HADAG nach dem 2. Weltkrieg die Idee zum Typschiff entstanden ist. Sie erfahren, warum die Typschiffe in mehreren Varianten gebaut wurden - vom kleinen Dampfer, bis hin zum ganz Großen - und Sie lesen hier, warum das erste Typschiff - die "Finkenwerder" ein Reinfall war. Infos hier

Außerdem erfahren Sie hier, warum die Typschiffe ihre markante, bullige und rundliche Form erhalten haben, warum das Aussehen der Schiffe einem Linienbus ähneln sollte und warum der massive Bug der Schiffe praktisch ein schwimmender Panzer war. Infos hier

Sie lesen hier zudem, worin sich die einzelnen Typschiffe unterschieden (Infos hier), warum eine ganze geplante Serie von riesigen Typschiffen nie gebaut wurde (Infos hier) und Sie erfahren hier etwas über die Lebensläufe aller Typschiffe (Infos hier).

Erfahren Sie außerdem, was aus den Typschiffen geworden ist, welche heute überhaupt noch existieren und wo sie sich zur Zeit befinden.
Infos hier

User Login

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben