Montag, 27. Februar 2017
   
Textgröße

Die Merkmale der Typschiffe

Die Typschiffe der HADAG sollten vor allem eins sein: Robust und stabil wie ein Eisbrecher. Außerdem sollten sie elegant aussehen und Ähnlichkeit mit Linienbussen haben. Herausgekommen ist eine unverkennbare Form, die Maßstäbe gesetzt hat.

Die HADAG stelle an die Typschiff-Konstrukteure vier Grundbedingungen. Die Schiffe vom "Typ II und III" (um die es hier hauptsächlich geht) sollten:

1. sowohl für den Hafen- als auch den Niederelbedienst geeignet sein,
2. ein unverkennbares (gleiches) Äußeres haben,
3. in allen Belangen "zweckmäßig" sein und
4. eine hohe Kompatibilität (Austauschbarkeit) aufweisen, sowohl hinsichtlich des Einsatzes der Schiffe selbst, als natürlich auch der Mannschaften, insbesondere der Schiffsführer und Maschinisten. Gleiches gilt analog für die Ersatz- bzw. Verschleißteile und die Wartung der Schiffe.

Das Typschiff: Linienbus ohne Räder

Die HADAG hatte den Wunsch, dass die Typschiffe vom Äußeren her einem Linienbus ähneln sollen. Das haben die Konstrukteure auch tatsächlich geschafft. Vor allem die Tatsache, dass die Fensterreihe im Hauptdeck gerade verläuft und an Bug und Heck kaum "hochgezogen" wurde, verstärkt den "Linienbus-Effekt". Viele ältere Dampfer hatten dagegen einen sogenannten Sprung, und zwar vorn und achtern. Bei den Typschiffen ist der Sprung indes nur vorn und auch nur außen zu erkennen. Im Inneren verläuft das Hauptdeck waagerecht.

Zusammen mit den (für die damalige Zeit) typischen Rundungen ergab sich das unverkennbare - und bullige - Aussehen der Typschiffe.
Die Rundungen am Aufbau und die geteilten Fenster entsprachen dem damals ebenfalls üblichen Aussehen der Linienbusse, z. B. von Magirus-Deutz oder Büssing.
Heutzutage würde man aus Kostengründen Rundungen überall vermeiden, wo sie nicht wirklich nötig sind...

Hier erfahren Sie mehr über die markanten Merkmale der Typschiffe - klicken Sie einfach auf die Bilder:

Der Rumpf
Festmachvorrichtungen
Der Innenraum Die Eingangsbereiche
Rumpf_Grosser_Michel_Copyright_Christian_Hinkelmann
Festmacher_Kirchdorf_Copyright_Christian_Hinkelmann
Innenraum_Kirchdorf_Copyright_Christian_Hinkelmann
Eingang_Kirchdorf_Copyright_Christian_Hinkelmann

Das Oberdeck
Das Ruderhaus
Die Maschine Die Besatzung
Oberdeck_Kirchdorf_Copyright_Christian_Hinkelmann
Ruderhaus_Grosser_Michel_Copyright_Christian_Hinkelmann
Maschine_Kirchdorf_Copyright_Christian_Hinkelmann
Mannschaft_Copyright_Michael_Brinkmann

User Login

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben